Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

Er ist eine Legende. Fast der perfekte Mensch, wie einst Franz Beckenbauer meinte. Oder einfach ein “toller Bursche”, wie Adi Preißler ihn nannte. Heute feiert der grandiose Varietékünstler Uwe Seeler seinen 80. Geburtstag!

ᐅ 80 Jahre Hier Auf Erden, Möchte Noch So Mancher Werden Schöne Sprüche Zum 80

ᐅ 80 Jahre Hier Auf Erden, Möchte Noch So Mancher Werden Schöne Sprüche Zum 80 | Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80 | Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80 | Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

80 Geburtstag Frau Spruch – Baby Gluckwunsche Schöne Sprüche Zum 80

80 Geburtstag Frau Spruch – Baby Gluckwunsche Schöne Sprüche Zum 80 | Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

Es war die Saison 1969/1970. Der Hamburger SV gewann zu Hause gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1. Zweifacher Torschütze und überragender Mann des Spiels war Uwe Seeler. Adi Preißler, der Trainer der Gäste, sagte voll des Lobes: “Wenn ich meine jungen Spieler betrachte und diesen Uwe Seeler, verstehe ich die Fußballwelt nicht mehr. Seeler ist 34. Er sprang höher als alle anderen. Er schießt mehr. Er läuft sie alle tot. Er spornt in den letzten Minuten seine Leute an. Ich weiß nicht, wie er es macht. Ein toller Bursche!” Die “Hamburger Morgenpost” war sich schon im Jahr 1960 sicher: “Es gibt niemanden in unserer Stadt, der ihn nicht kennt.” Und wenn man Franz Beckenbauer über den ewigen Star des HSV sprechen hört, klingt immer ein Gefühl der tiefen Zuneigung aus seinen Worten:”Der Uwe ist ein Schatz. Ich weiß nicht, ob es einen perfekten Menschen gibt. Den Papst vielleicht. Aber dann kommt gleich Uwe Seeler.”

Sie mögen sich: Uwe Seeler am 9. September 1970 nach seinem letzten Länderspiel mit Gerd Müller.

(Foto: imago/WEREK)

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80

ᐅ Glückwünsche Zum 80 Geburtstag: Beliebt, Lustig & Kreativ Schöne Sprüche Zum 80 | Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau

Der spätere Bundestrainer Jupp Derwall schilderte in seinem Buch “Fußball ist kein einfaches Spiel” das Gespräch mit einem kollegialen Uwe Seeler vor der WM 1970: “Ich habe den Auftrag von Helmut Schön, für Mexiko, für unser Quartier-Hotel Comanjilla in León, die Zimmereinteilung vorzunehmen. Jetzt muss ich dich fragen, in einer Situation, wo die Medien und die Presse dich und den Gerd (Müller) am liebsten auseinander dividieren möchten und auch niemand glaubt, dass ein Zusammenspiel zwischen euch beiden möglich sein könnte, weil ihr beide den typischen Mittelstürmer verkörpert, ob es nicht möglich wäre, wenn du und der Gerd in einem Parterre-Bungalow zusammenwohnen würdet. Uwe schaute mich ungläubig und voller Erwartung an, grinste verstohlen und sagte dann plötzlich: Also, wenn der Gerd das möchte, dann wäre ich sofort dabei, das ist überhaupt keine Frage. So war er eben, uns Uwe, immer bereit, alles für die Mannschaft zu tun, und immer auf Harmonie und Erfolg bedacht.”

Der ehemalige Bundesligaspieler Dieter Schatzschneider erzählte zu seinen aktiven Zeiten einmal von einer besonderen Begegnung mit der HSV-Legende: “Ich absolvierte kürzlich einmal ein Prominentenspiel in Hannover, da waren von 4.000 wohl 3.000 nur gekommen, um Uwe zu erleben. Zunächst dachte ich: Der mit seinem Bäuchlein geht doch gar nicht mehr. Plötzlich aber stieg er kerzengerade hoch zur Torlatte und machte einen tollen Fallrückzieher. Der ist ein Idol, so was möchte man selbst auch mal werden.”

Die Presse liebte “Uns Uwe”. “Welt”-Redakteur Hans-Jürgen Usko meinte: “Über Uwe Seeler müsste man fässerweise Honig ausschütten.” Und “Kicker”-Herausgeber Dr. Friedebert Becker schrieb nach einem spektakulären Seeler-Tor 1960 gegen Westfalia Herne: “Jede Varietébühne der Welt zöge volle Häuser, wenn sie ihrem Publikum dieses Uwe-Tor, das entscheidende Uwe-Tor, möglichst in Zeitlupe, allabendlich vorführen könnte. Aber dieses wahrhaft akrobatische Rückzieher-Tor im Liegen war noch viel wertvoller als ein für Bühnen einstudierter Trick. Weil es jene Tugend des kleinen Hamburgers lohnte, die mindestens ebenso kostbar ist wie das technisch Artistische: Uwes blitzartiges Erfassen der Lage …”

“Man hat dem Uwe schon als Kind jedes Wort mit der Kneifzange herausholen müssen”: Uwe und Ilka Seeler.

(Foto: imago sportfotodienst)

Eberhard von Wiese verfasste im “Hamburger Abendblatt” nach einem Gespräch mit Ilka Seeler 1960 den wunderbaren Aufsatz “Mein Mann: Uwe Seeler”: “Der ‘Dicke vom Rothenbaum’, wie ihn seine Freunde nennen, liebt die Bequemlichkeit. Und deftige Hausmannskost. Ilka muss ihm ‘Zusammengekochtes’ auf den Tisch bringen. Dann strahlt er. Uwe nimmt … den Sport … so ernst, dass er vor einem Spiel überhaupt nicht ansprechbar ist. Aber das Reden, das ist überhaupt seine schwache Seite. Was er zu sagen hat, das sagt er mit den Beinen. Und das haut denn ja auch hin. ‘Man hat dem Uwe schon als Kind jedes Wort mit der Kneifzange herausholen müssen’, lächelt Frau Ilka vergnügt. Aber ihr reicht die Konversation mit ihrem Uwe völlig aus. ‘Wo er hinfährt zu einem Spiel, das erfahre ich meist erst aus der Zeitung.’ Nach einem großen Spiel ist allerhand ‘gefällig’ bei Seelers. Uwe hat dann einen Bärenhunger … Ja, eine Sportler-Frau muss dann einiges Verständnis dafür haben, dass auch der siegreichste Stürmer nach Geschäft und Training nicht mehr so stürmisch ist … Denn Ilka war vorher eine perfekte Fußballer-Braut, die hingerissen zusah, wenn ihr Uwe ‘schoss’ … Ilka hat auch ohne mit der Wimper zu zucken ihre Hochzeitsreise geopfert. ‘Uwe musste ja spielen.'”

Uwe Seeler meinte einmal: “Ich entscheide die großen Dinge und meine Frau die kleinen. Welche Dinge groß und welche klein sind, entscheidet meine Frau.” Und im Jahr 1968 verriet er: “Schluss ist erst, wenn meine Frau sagt: Uwe, hör auf.” Vier Jahre später beendete Seeler seine Karriere – mit der tröstenden Gewissheit: “Keine Angst, im Himmel wird auch Fußball gespielt.” Heute wird Uwe Seeler 80 Jahre alt. Noch immer kennt ihn jedes Kind. 44 Jahre nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn – was für eine Leistung! Doch überaus verdient. Denn: Uwe Seeler ist einer der letzten Nahbaren des Fußball-Geschäfts geblieben. Ein Mensch, dem man seine stete Sorge um “seinen HSV” abnimmt und nachfühlt.

Uwe Seelers Ausstrahlung ist bis auf den heutigen Tag faszinierend. Niemand, der ihn je kennenlernen durfte, der nicht mit einem Lächeln im Gesicht von dieser Begegnung erzählt. Uwe Seeler ist immer er selbst geblieben. Einer, der sich nicht verstellen kann und will – wie diese kleine, fast vergessene Geschichte zeigt. Denn beinahe wäre die HSV-Legende Seeler auch noch Filmstar geworden. Doch der Ehrenspielführer der Nationalmannschaft sagte Curd Jürgens Ende der sechziger Jahre für eine Rolle im Streifen “Der Arzt von St. Pauli” ab. Der heimatverbundene Hanseat meinte selbstkritisch: “Ich bin doch Fußballspieler und kein Schauspieler!” Das trifft es. Und deshalb lieben so viele Generationen von Fußballfans diesen Mann. Alles Gute und ein herzhaftes Glück auf, lieber Uwe Seeler, zum 80. Geburtstag!

Das aktuelle Buch unseres Kolumnisten Ben Redelings: “Bundesliga-Album: Unvergessliche Sprüche, Fotos, Anekdoten” bei Amazon bestellen. Außerdem ist er gerade live mit seinen Programmen unterwegs: Infos und Tickets zur Tour.

Schöne Sprüche Zum 80. Geburtstag Frau