0

Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

Nicht verhüllt  

Kleider Für Hochzeitlichee - Abendkleider in 5  Bridesmaid

Kleider Für Hochzeitlichee – Abendkleider in 5 Bridesmaid | Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

5 Kleid Hochzeitsgast Lang in 5  Lange kleider, Kleider für

5 Kleid Hochzeitsgast Lang in 5 Lange kleider, Kleider für | Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

Wedding House,Lange Chiffon Kleider Schulter Blumen Festliche

Wedding House,Lange Chiffon Kleider Schulter Blumen Festliche | Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

5 Kleid Hochzeitsgast Lang in 5  Lange kleider hochzeit

5 Kleid Hochzeitsgast Lang in 5 Lange kleider hochzeit | Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

14.06.2015, 13:51 Uhr | dpa

Weder Schleier noch Haarknoten verbergen das Tattoo im Nacken von Prinzessin Sofia. (Quelle: imago/xinhua)

Alle warteten bei dieser Adels-Hochzeit auf einen “Pippa-Moment”. Doch nicht die Schwestern der Braut oder die Gäste sorgten dafür. Der schönste Hingucker war die Braut und das, was unter den zarten Spitzen ihres Traumkleides durchschimmerte: Ihr Tattoo im Nacken, zu dem das frühere Bikini-Model auch als Prinzessin steht.

Viel Spitze, lange, halbtransparente Ärmel und ein mutiger Rücken: Modeexperten haben das Brautkleid von Schwedens neuer Prinzessin Sofia als elegante und stilsichere Wahl bejubelt.

“Das war wirklich eine unglaublich süße Braut”, sagte der Stylist Jean-Pierre Barda. “Das Kleid war fantastisch schön und hat Sofia perfekt gepasst”, urteilte Hofreporterin Johanna Lejon vom Royal-Blatt “Svensk Damtidning”. Vor allem begeisterte die Kritiker, dass das Kleid in drei Weißtönen und mit Spitzen-Applikationen von der bekannten Schwedin Ida Sjöstedt stammte. “Das zeigt, dass schwedisches Design Weltklasse ist”, sagte Lejon dem “Aftonbladet”.

Lange Kleider Für Hochzeitsgäste in 5  Lange kleider

Lange Kleider Für Hochzeitsgäste in 5 Lange kleider | Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

Transparente Spitze über einem engen Kleid – ein Stil, den Prinzessinnen lieben und der so in den letzten Jahren immer wieder auf Adelshochzeiten zu sehen war. Doch ein Tattoo war dabei bisher nie zu sehen. Über das Motiv kann man nur spekulieren, klar zu erkennen ist es nicht.

Vor der Hochzeit der 30-Jährigen mit dem schwedischen Prinzen Carl Philip (36) hatten viele vermutet, dass Sofias Brautkleid das Tattoo auf ihrem Rücken verhüllen werde. Das stach unter dem transparenten Schleier aber deutlich ins Auge.

Dahinter steckt wohl die Botschaft: Auch als Prinzessin will sich das frühere Bikinimodel selbst treu bleiben.

Nach Tränen und romantischen Szenen in der Kirche gab es auch auf dem Bankett im Anschluss im Stockholmer Schloss große Gefühle. Über das Ziel für die Flitterwochen nach der Hochzeit wird noch spekuliert.

Herzergreifend waren die Worte des Bräutigams. Als der schwedische Prinz mit seiner Braut Sofia (30) auf der Treppe vor dem Stockholmer Schloss steht, unten eine jubelnde Menschenmenge, reckt der Rennfahrer die Faust in die Luft wie bei einem Sieg. Für Carl Philip (36) ist es einer. “Wir haben nie den schweren Weg gewählt, er hat uns gewählt”, sagt der Prinz später beim Bankett zu seiner Ehefrau, die er mit der Hochzeit zur Prinzessin gemacht hat. “Heute beweisen wir, dass die Liebe alles überwindet.” Die romantische Rede ist das I-Tüpfelchen auf einer modernen Märchenhochzeit, mit der Carl Philip und die Yogalehrerin die Herzen der Schweden berührt haben.

Auch bei der Feier lieferte Prinzession Sofia eine Überraschung: Dass die Braut bei einer Royal-Hochzeit das Wort ergreift, ist im Hofprotokoll wohl nicht vorgesehen. Aber Sofia hat bei der Feier am Abend etwas anzukündigen: Ihren Bräutigam überrascht sie mit einem selbstgeschriebenen Song, den ihre Freunde vortragen. “Alles, was ich bin, alles was ich habe – bis zu meinem letzten Atemzug werde ich dich mit jedem Herzschlag lieben”, verspricht sie dem Prinzen.

König Carl XVI. Gustaf fällt das Loslassen nach eigenem Bekunden schwer – er gab sich in der Rede des Bräutigam-Vaters beim Abendessen ganz als Familienmensch: “Das ist nicht ganz leicht für einen Papa, sich an den Gedanken zu gewöhnen, und für deine Mama auch nicht, aber so ist es nun einmal”, sagte er an seinen Sohn gerichtet.

Carl Philip ist der einzige Sohn von König Carl Gustaf (69) und der aus Deutschland stammenden Silvia (71). Mit der Hochzeit nach dem Zeremoniell von Schwedens protestantischer Kirche ist die Braut nun “Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland”. Das Paar kennt sich seit 2009. 

Zehntausende Fans jubelten Carl Philip und Sofia bei gutem Sommerwetter zu, viele hatten sich in die Landesfarben blau und gelb gehüllt oder schwenkten Fähnchen. 

Zu den Blumenmädchen in der Kirche gehörte Prinzessin Estelle, Töchterchen von Kronprinzessin Victoria (37) und ihrem Mann Daniel (41). Nicht nur die Dreijährige, sondern auch ihre Cousine Leonore (1) war bei der Trauung dabei. Die Tochter von Prinzessin Madeleine (33) bekommt bald ein Geschwisterchen. 

Bei der Feier in der langen Juninacht wollten Carl Philip und Sofia mit ihren Gästen auf dem Schloss feiern, wo laut Boulevardmedien bekannte Musikstars wie die schwedische Band Icona Pop auftreten sollten. 

Zur Prinzenhochzeit waren auch Vertreter befreundeter Königshäuser aus Europa angereist. Dänemarks Königin Margrethe, die niederländische Königin Máxima und Belgiens Mathilde erlebten das “Ja” in der Kirche mit. Die britischen Royals schickten mit Prinz Edward nur die dritte Garde. 

Es war eine ungewöhnlich moderne Adelshochzeit, die rund eine Million Euro gekostet haben soll. In der Schlosskirche läuft ein Song der Band Coldplay, am Schluss kommt sogar Partystimmung auf, als Carl Philip und Sofia zu dem Gospel “Joyful, Joyful” ausziehen.

Nach drei Hochzeiten in fünf Jahren steht nun lange keine royale Trauung in Schweden mehr an. Außer Sofia entzücken die dreijährige Prinzessin Estelle und die einjährige Leonore alle und bald wird das zweite Kind von Prinzessin Madeleines Mann Christopher O’Neill geboren.

Mehr zum Thema

Schöne Lange Kleider Für Hochzeit

James Warnock

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *