Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Herbert Anton Hilger wird am Sonntag 75 Jahre alt. Das ist nichts Besonderes? Doch, ist es. Hilger ist nämlich Tony Marshall. Zum Geburtstag wird das Album „Die größten Hits meines Lebens“ veröffentlicht.

Schöne Geburtstagskarte Mit Glückwünschen, Lebe, Liebe Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Schöne Geburtstagskarte Mit Glückwünschen, Lebe, Liebe Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau | Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Pin Von Tessa Christine Auf Geburtstagskarten Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Pin Von Tessa Christine Auf Geburtstagskarten Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau | Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Glückwünsche Zum Geburtstag Frau Glückwünsche Zum Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Glückwünsche Zum Geburtstag Frau Glückwünsche Zum Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau | Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Grüß Sie Herr Marshall…

Tony Marshall (lacht): Die Stunde rückt immer näher. Ich bin zwar Träumer, Musiker und Schöngeist, aber auf der anderen Seite bin ich Realist und weiß, wo es hingeht.

Am Sonntag feiern Sie erst einmal Ihren 75. Geburtstag.

Marshall: Ja, mein ältester Sohn bereitet alles vor. Ich habe null Ahnung, wo es hingeht. Ich weiß nur, dass zwei Busse warten, meine 120 Gäste einsteigen und wir irgendwo hinfahren.

Die wenigsten wissen, dass Sie ausgebildeter Opernsänger sind.

Marshall: Ich bin Sänger. Das ist mein Beruf, das habe ich gelernt. Ich will nicht auf Oper oder Schlager festgelegt werden.

Aber der Schlager „Schöne Maid“ – der klebt an Ihnen.

Marshall: Dabei dachte ich mir, als Jack White (Produzent, Anm.d.R.) das Demo schickte, das muss ich mir nicht antun. Ich hatte alles versucht, um dieses Lied nicht aufnehmen zu müssen.

Geburtstagsbilder Für Frauen #Geburtstagbilder # Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Geburtstagsbilder Für Frauen #Geburtstagbilder # Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau | Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau

Was denn?

Marshall: Während der Fahrt nach Berlin zum Studio überlegte ich, wie ich aus der Nummer rauskomme. Dort habe ich mir dann mit einer Liter-Flasche Chianti einen Schwips angetrunken. Ich wollte, dass mich Jack White aus dem Studio wirft. Hat er aber nicht. Gott sei Dank.

Und dann?

Marshall: „Nach der Aufnahme kam Jack mit ausgebreiteten Armen auf mich zu und schrie durch das ganze Studio „Tony – wir haben einen Hit“. Tja, und dann war ich quasi über Nacht berühmt.

Haben Sie Angst um den deutschen Schlager?

Marshall: Schlager wird es immer geben. Ich befürchte eher, dass die Klassik ausstirbt. Die Jugend interessiert sich dafür nicht mehr sehr.

Wie kann man Opern und zugleich Schlager singen?

Marshall: Auch große Opernsänger, wie Caruso, waren Schlagersänger. Die haben das nebenbei gemacht und waren sich nicht zu fein.

Sie werden oft der „Fröhlichmacher der Nation“ genannt. Was macht Sie fröhlich?

Marshall: Die Nähe zu meiner Familie. Meine Frau bügelt gerade, ich sitze im Wohnzimmer und schaue auf meinen Flügel. Meine Frau und ich haben letztes Jahr Goldene Hochzeit gefeiert. Das gibt es in meinem Beruf nicht allzu oft.

Was sagen Sie zur Sexismus-Debatte um Rainer Brüderle?

Marshall: Das ist doch die größte Lachnummer. Schreiben Sie das ruhig so. In meinen Augen hat Rainer Brüderle der Dame ein schönes Kompliment gemacht. Aber das ist doch die Doppelmoral in unserem Land. Bei so etwas gibt es einen Aufschrei und wenn nackte Frauen auf Titeln zu sehen sind, sagt keiner etwas. Wenn das die neue Aufklärung ist, verzichte ich gerne darauf. Ich finde es gut, dass Brüderle sich nicht entschuldigt. Für was auch.

Herr Marshall – Sie sehen noch nicht aus wie 75…

Marshall (lacht): Für nichts in der Welt würde ich etwas an mir machen lassen.

… (Schweigen)

Marshall: O.k. Meine Locken sind ein Haarteil. Dazu stehe ich. Die Locken sind nun mal typisch für Tony.

Sie tragen das Haarteil bei Auftritten?

Marshall: Ja. Sobald ich aus dem Haus gehe, setze ich es auf. Hüte, Haarteile, Mützen – das sind doch alles Kopfbedeckungen. Wir haben einen deutschen Rockstar, der trägt immer Hut. Haben Sie sich noch nie gefragt, was darunter ist?

Es wurde geschrieben, dass sie unter Polyneuropathie und damit verbundenen Lähmungserscheinungen leiden.

Marshall: Das war diese eine Zeitung. Nein, ich hatte nur einen Sportunfall und habe mir die Achillessehne gerissen.

Herr Marshall, herzlichen Dank und haben Sie einen schönen Geburtstag.

Marshall (singt): Und morgen hauen wir auf die Pauke. (Dann normal) Vielen Dank. Ihnen alles Gute. Und grüßen Sie die Redaktion und alle, die mich mögen.

Das Interview führte Ina Kresse

Schöne Glückwünsche Zum Geburtstag Frau