Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Letztens stand ich nach einem Strandausflug mit sonnenverbranntem Gesicht und sandigem Haar in einer Rooftop-Bar in Lissabon. Als ich mich umschaute, merkte ich schnell, dass alle anderen Gäste unfassbar gut aussahen. Nicht nur hatten sie wunderschöne Gesichter, sie waren obendrein auch noch sehr stylisch gekleidet – und all diese physische Perfektion schien für die Anwesenden die normalste Sache der Welt zu sein.

Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht | Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Sagt Dir Eine Schöne Frau "Vielleicht" (from "Das Lied Der Wüste")

Sagt Dir Eine Schöne Frau “Vielleicht” (from “Das Lied Der Wüste”) | Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Schön sein! – Oder vielleicht doch besser nicht?  ars philosophandi

Schön sein! – Oder vielleicht doch besser nicht? ars philosophandi | Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Was, wenn sie dir „vielleicht“ oder „mal schaun“ sagt? - Dating

Was, wenn sie dir „vielleicht“ oder „mal schaun“ sagt? – Dating | Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Und wie ich da so stand, umgeben von den ganzen Prachtmenschen, die alle aussahen wie das “Nachher” zu meinem “Vorher”, fragte ich mich, wie es wohl sein muss, unfassbar gut auszusehen. Sind sich schöne Menschen ständig bewusst, wie unglaublich schön sie eigentlich sind? Werden sie jemals die unzähligen Komplimente leid? Für wie viele Drinks müssen sie beim Ausgehen eigentlich selbst zahlen?

Auch VICE: Living Dolls: Männer, die sich zu Puppen machen

Auf der Suche nach Antworten wandte ich mich an meine Freunde in den sozialen Netzwerken. Sie sollten mir die schönsten Menschen zeigen, die sie kennen. Und so kam ich in Kontakt mit den sechs Hübschen hier unten. Sie gaben mir einen kurzen Einblick in das Leben mit einem Gesicht, das tausend Schiffe bewegt.

Billie, 28

Foto mit freundlicher Genehmigung von Billie

VICE: Hey Billie, du siehst wirklich umwerfend aus.
Billie: Ja, ich weiß. Ich würde trotzdem vieles an mir ändern, genauso wie jeder andere Mensch auch. Mir ist aber bewusst, dass ich so nicht denken und für mein Aussehen dankbar sein sollte. Und es stimmt auch: Gut auszusehen bringt viele Vorteile mit sich. Ich arbeite in der Gastronomie und bekomme oft extra viel Trinkgeld oder Getränke ausgegeben.

Sind deine Freunde neidisch, wenn du die ganze Aufmerksamkeit auf dich ziehst?
Ja, manchmal kommt es mir schon so vor. Ich habe auch immer ein schlechtes Gewissen, wenn wir fortgehen und die Männer nur mit mir reden. Ich versuche, solche Typen direkt loszuwerden. Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich meinen Freunden sage, wie toll sie aussehen, dann glauben sie, ich will sie verarschen.

Nehmen dich die Leute weniger ernst, weil sie dich automatisch für dumm halten?
Absolut. Wenn sich Männer mit mir unterhalten, dann reden sie meistens nur darüber, wie schön ich bin, anstatt mich nach meinen Interessen zu fragen. Es ist immer das Gleiche: Wenn man gut aussieht, dann wird man nur nach seinem Äußeren bewertet. Die Leute vergessen schnell, dass wir auch eine Persönlichkeit haben.

Emil, 32

Zyx Records (5 CDs) by Zarah Leander - CeDe.com

Zyx Records (5 CDs) by Zarah Leander – CeDe.com | Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Foto mit freundlicher Genehmigung von Emil

VICE: Ist das Leben als extrem attraktiver Mensch einfacher?
Emil: Ja. Studien haben gezeigt, dass gut aussehende Menschen besser ankommen. Andererseits halten mich die Leute schnell für arrogant. Ich muss mir dann anhören, dass sie mich nicht verstehen, weil ich in sozialen Situationen oft nicht so souverän agiere. Sie glauben, dass ich mit meinem Aussehen vor Selbstvertrauen nur so strotzen müsste.

Werden Leute nervös wegen deines Aussehens?
Eine frühere Kollegin ließ immer irgendwelche Sachen wie Teller oder Stifte fallen, wenn ich mich in ihrer Nähe aufhielt.

Wann wurde dir klar, dass du gut aussiehst?
Meine Mutter hat das immer gesagt, aber sagt das nicht jede Mutter zu ihrem Sohn? Deswegen habe ich das nie wirklich ernst genommen. Erst nachdem ich ein Jahr lang als Model gearbeitet hatte, glaubte ich auch selbst daran. Ich denke jedoch nicht so oft über dieses Thema nach. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, dass mich Frauen auf der Straße anlächeln. Vielleicht ist das aber auch gar nicht normal und ich weiß es bloß nicht.

Bekommst du oft Sachen geschenkt?
Nein, leider nicht. Das klingt jetzt vielleicht sexistisch, aber ich glaube, dass Frauen im Allgemeinen besser darin sind, sich irgendwelche Dinge zu “erflirten”.

Nina, 23

Foto mit freundlicher Genehmigung von Nina

VICE: Sind attraktive Menschen deiner Meinung nach glücklicher?
Nina: Gutes Aussehen kann schon nützlich sein. Ich hatte zum Beispiel noch nie ein richtiges Bewerbungsgespräch. Normalerweise unterhalte ich mich nur locker mit dem potenziellen Arbeitgeber und bekomme dann den Job angeboten. Mir ist auch aufgefallen, dass ich leichter mit irgendwelchem Quatsch durchkomme als andere Menschen. Wenn ich mich im Club daneben benehme und etwa das Bier an der Bar selbst zapfe, dann werde ich nie rausgeschmissen. Man ist immer nett zu mir. Ich muss mich nicht großartig anstrengen, um neue Leute kennenzulernen.

Du bist also sehr selbstbewusst?
Nein, nicht wirklich. Ich weiß, dass ich sehr gut aussehe, aber es ist jetzt nicht so, dass ich mich den ganzen Tag im Spiegel betrachte. An manchen Tagen – wenn ich zum Beispiel schlecht geschlafen habe – finde ich mich richtig hässlich.

Andere Frauen hätten mit Sicherheit nichts dagegen, so wie du an einem “schlechten” Tag auszusehen.
Ich halte mich nicht für wunderschön. Ich habe früher als Model gearbeitet, aber in der Branche fühlte ich mich nie richtig wohl, weil dort alles so oberflächlich ist. Gutes Aussehen bringt eben nicht nur Vorteile mit sich. Oft sind die Leute von dir eingeschüchtert oder sie halten dich für arrogant.

Peter, 37

Foto: Nina Flore Hernandez

VICE: Hast du Angst, im Alter nicht mehr so gut auszusehen?
Peter: Total. Früher tanzte ich professionell und mein Aussehen spielte bei meiner Karriere eine große Rolle. Als junger, schöner Mensch scheint einem die ganze Welt offenzustehen. Das ändert sich, wenn man älter wird.

Hast du deine Schönheit schon mal zu deinem Vorteil genutzt?
Mein Aussehen kann schon helfen, wenn ich etwas haben will. Vor einer ganzen Weile war ein Freund mal für den “Man of the Year”-Award von GQ nominiert. Er gewann nicht. Um die Enttäuschung zu mildern, überzeugten er und ich die Dame bei der Goodie-Bag-Station mithilfe unseres Aussehens und Charmes davon, uns ein Dutzend prall gefüllter Tüten mitzugeben.

Wie oft wirst du nach Dates gefragt?
Ziemlich oft. Das hat meiner Meinung nach aber auch damit zu tun, dass ich auf der Bühne stehe. Oft denken die Leute, mich zu kennen, weil sie einmal bei einem Auftritt von mir waren. Das kann schnell komisch werden.

Luca, 21

Foto: Isabella Rosa

VICE: Ist es toll, so schön zu sein?
Luca: Es hat auch seine Schattenseiten. Oftmals starren mich die Leute einfach nur an. Das finde ich extrem unangenehm. Und ich werde schnell als dumm abgestempelt.

Bekommst du häufig Komplimente von Fremden?
Ja, das kommt vor. Oftmals geht es dabei um meine Sommersprossen oder meine Haare. Zwar weiß ich so etwas zu schätzen, aber es nervt auch irgendwann. Ich fände es schön, wenn man mal etwas zu meinem Job oder meinen Interessen fragen würde.

Kannst du einfach jeden Mann mit nach Hause nehmen, der dir gefällt?
Bei diesem Thema kann ich mich nicht beklagen. Manchmal will ich halt nur Sex, so wie jeder andere Mensch auch. One-Night-Stands verlieren aber irgendwann ihren Reiz. Und wenn mich Männer anmachen, die ich nicht mag, dann muss ich ihnen einen Korb geben. Das passiert anderen auch, mir aber vielleicht etwas häufiger. Das macht nie Spaß.

Wenn ich so hübsch wäre wie du, dann würde ich mich am meisten über den ganzen kostenlosen Kram freuen, den man mir zu Werbezwecken zuschickt.
Stimmt, das ist echt nicht schlecht. Ich bekomme kostenlose Klamotten und anderes Sachen, die ich dann auf meinem Instagram-Profil präsentiere.

Dyllan, 21

Foto: Darnell Rosary

VICE: Glaubst du, das Leben ist einfacher, wenn man gut aussieht?
Dyllan: Nein, das Leben ist hart – so oder so. Ich glaube wirklich nicht, dass es am Ende zählt, wie hübsch du bist.

Du machst dir also keine Sorgen, dass dein Leben härter wird, sobald du älter und weniger attraktiv wirst?
Nicht wirklich, nein. Und ich habe auch keine Angst, dass ich mein gutes Aussehen verliere. Es heißt schließlich auch “black don’t crack” – Schwarze bekommen keine Falten. Abgesehen von einem gelegentlichen Haarschnitt verwende ich nicht viel Zeit auf mein Äußeres. Ich glaube auch nicht, dass sich das in absehbarer Zukunft ändern wird.

Sind andere Menschen weniger an deiner Persönlichkeit interessiert, sobald sie dein schönes Gesicht gesehen haben?
Ja, und das stört mich ein bisschen. Viele Menschen merken nicht, dass ich auch etwas im Kopf habe. Die sind sogar richtig überrascht, wenn ich ihnen erzähle, dass ich ein sehr guter Student bin.

Billies Name wurde auf ihren Wunsch für diesen Artikel geändert.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Sagt Dir Eine Schöne Frau Vielleicht

Berges